mybuffed |  Games |  Teamspeak
Browsergame: Spielt jetzt das Shakes & Fidget Browsergame


Suchen in:



TSW - Cthullu läßt grüßen
http://l3cdn.funcom....new-612x337.jpg

And the raven, never flitting, still is sitting, still is sitting
On the pallid bust of Pallas just above my chamber door;
And his eyes have all the seeming of a demon's that is dreaming,
And the lamp-light o'er him streaming throws his shadow on the floor;
And my soul from out that shadow that lies floating on the floor
Shall be lifted - nevermore!

Schwarze Raben, weiße Raben und jede Menge Zombies - so kommt The Secret World zunächst daher. Und der Gamer sah und sprach: Gefällt mir!

Ohne zu viel Bla, der eh in jedem Gamemagazin und bei buffed.de nachzulesen sit hier mein vorläufiges Fazit nach 5 Tagen Spiel:

Pro
Feeling
Die Atmosphäre bei der Einweisung läßt großes erahnen, und das bekommt man spätestens im ersten Missionsgebiet. Night of the Living Dead, Call of Cthullu, Psycho, Lovecraft, E.A.Poe, Freddy Kruger, Buffy the Vampireslayer - wirklich alles was jemals im Horror, Weird Tales, Gothic Noir-Genre kreiert wurde findet sich hier wieder - mit teileise wahnsinnig witzigen Eastereggs. So findet sich in London die Voodoo-Lady aus Monkey Island, in Kingsmouth Tango+Cash und Mrs Usher lehrt in Innsmouth. Grandios!

Quest
Das Questsystem ist gewohnt und doch anders. Wie beim Marktführer WoW gibt es Questgeber - und es gibt die gewohnten "Töte 10 Zombies" quests. Aber damit hört es schon beinahe auf. Erkundungsquests erfordern Nachforschungen im realen Internet (auf teilweise extra angefertigten fiktiven Konzernwebseiten), eine (wohl für manche absolut ungewohnte) Gehirnakrobatik beim Rätselknacken, Spionagemission fordern Jump'n'Run, Strategie und durchaus schleicherische Fähigkeiten - und manche Killquests sind erstaunlich knackig.

Fähigkeiten
Ein Rad, unterteilt in 3 Hauptkategorien, mit einigen "vorgefertigten" Skill-Kits, prägt das Fähigkeitensystem von TSW - und das hat es in sich! Hier gibts für jeden etwas: Melee, Range, Magie, Tank, Heilung, Dots, CC, usw. Allerdings wird das ganze hart limitiert indem nur 7 aktive und 7 passive Skills benutzt werden können. Da kommt beim Zusammenbau der Klasse durchaus einiges an Überlegung auf - sowas hatte ich das letzte mal bei Rift im Endgame und natürlich bei AD&D :)
Gefällt mir sehr gut! Aber vorsicht - zumindest zu Anfang überlegen was man überhaupt machen will, den umskillen geht nicht - nur mehr Punkte ansparen und weitere Dinge freischalten.

Fraktionen
Illuminaten, Templer und Drachen streiten sich mehr oder minder offen um die Weltherrschaft. Die einen wollen sie besitzen, die anderen schützen und die dritten manipulieren - und jeder will seine Interessen durchsetzen.
Auch wenn im Verlauf meines bisherigen Spiels nicht so viel Fraktionsspezifische Atmosphäre durchkommt wie beim Intro - so merkt man sogar bei den Questtexten, wie sehr sich die Fraktionen unterscheiden.

Contra:
Der Nicht-Level
TSW hat zwar Klassen (mehr oder minder) aber keine Level. Die Ansage stimmt natürlich so nicht ganz. Mit Punkten kann man die Qualitätsstufen der Waffen und Ausrüstungen freischalten und schnell merkt man, wer mehr Qualität hat ist der Gewinner (mehr unter PvP). Um die Punkte frei zuschalten muß man Questen, PvP betreiben oder Instanzen besuchen - aber da hakt es bereits....

Questen und Questgebiete
So einzigartig die Quests sind so beliebig werden sie durch das wi(e)derholen - wenn auch vielleicht nicht so fix wie "Sammle 20 Wurmsteaks aus dem Sturmwindgipfeln". Doch wenn man im nächsten Gebiet alleine Questen will, braucht man einfach mehr Punkte zum Freischalten als das einmalige Druchgehen bringt. Aaaaalso heißt es nach Ablauf der Zeitsperre die Quests nochmal machen. Das zweite Questgebiet fordert mit den Dämonen schon massiv mehr vom Charakter, und wer alleine und wenigiger gutem Gear dahinein stolpert sieht schnell die Radieschen von unten. Also heißt es schon für mich ab Tag 3 - questgrinden...

PvP
Ach ja, das gute alte PvP. Gehaßt und Geliebt. Ich bin kein Pro-Gank-PawnU-PvP-L33t-Gamer aber auch kein vollkommener Noob und Opfer. Das vorneweg.
TSW hat im PvP ein ganz großes Defizit, das sich mit der Formel Zerg>Gear>Skill beschreiben läßt. 1vs1 kommt selten vor und wer hier nicht bereits blaues Qualität 10 Equip trägt sieht den Asphalt schneller aus dem Extremzoom als schön ist. Der zerg im großen Fusang-Projekt macht es noch deutlicher. Hier gibts keinen Plan, keine Strategie, kein Verstand. Wessen Zerggruppe größer ist gewinnt durch reine Firepower. Da es kaum eine Position gibt, die nicht sofort überflutet werden kann, beschränkt sich Verteidigung aufs ausbluten - ebenso wie der Angriff.
Was Erfahrungspunkte im PvP angehen habe ich keine realen Erfahrungswerte, es erschien mir aber bei weitem mehr durch PvE/Questen zu geben

die liebe Community
OMFG wo soll ich da anfangen? Generell treffen sich in TSW genau die selben Leute, wie in jedem anderen MMO. Veteranen aus UO und WoW-beta treffen auf F2P Gelegenheitsspieler, Super-Pro-Game-Teenies und Eve-Online Manager.
Was sich in der GuildWars2 Beta überhaupt nicht als Problem erwiesen hat, führt in TSW teilweise zu heftigsten Chat-Debatten und Streitereien. Wieso? Die Erklärung ist einfach - es liegt an dem, womit TSW eigentlich brilliert - dem Schwierigkeitsgrad der Missionen.
In fast jedem MMo klickt der Spieler die Quest an und rennt dem blinkenden navi-Pfeil hinterher, bis auf der Karte ein Gebiet erreicht ist und er lustig alles killt und aufsammelt was in 5 Farben blinkt.
Bei TSW gibt es zwar auch oft gekennzeichnete Bereiche, aber viele Quests erfordern, daß man dem vollsynchronisiertem Questvideo zuhört, oder den Text liest, ein weiteres Datenblatt ließt - oder sogar logisch oder intuitiv Spuren folgt, Rätsel löst oder im Web nach Hinweisen sucht.
DAS scheint aber für die Generation Vorgekaut und Navigationssystem teilweise massiv zu schwer zu sein. Also schreien alle 5 Sekunden Spieler um Hilfe. In jedem Channel. Und teilweise erschreckend dämlich. So wird das Tutorialvideo/Text weggeklickt, aber dann geschrieen "es geht nicht", "wie geht das" oder "ist ja alles buggy".
Sicher auch so passiert in anderen MMOs, aber bei TSW teilweise extrem.
Besonders bei Rätseln die Passwörter usw erfordern kommt dann der Eklat - denn natürlich schreien die einen, und die anderen (die die vor 5 minuten erst geschrieen haben) antworten dann mit großem Weitblick im Allgemeinchat - und spoilern jede Antwort, jedes Rätsel und jedes Detail, daß man mit 2 Minuten Nachdenken selsbt rausfinden könnte.
ja ich mache grade einen schicken Ausflug ins Nerdrage-Land, aber wer kann mir das nicht nachfühlen?


Fazit:
Alles in allem ist TSW bisher ein schönes, ungewöhnliches MMO. Interessantes Setting, viel Atmosphäre, Quests mit was besonderem, Spielen mit Mitdenken und - das kann man teilweise gar nicht genug betonen - einem InGame Shop der nur kosmetisch ist.
Ja, TSW hat seine Macken und ja, es ist abzusehen, daß im späteren Bereich Grinden zum Alltag gehören wird - aber das Spiel hat eindeutig ein hohes Potenzial.
Ob es auf Dauer brilliert oder zum grind-game und "warten auf endcontent" verkommt bleibt abzuwarten - ebenso ob es sich als Bezahlmodel und derklassischen MMOspielart (zB Holy trinity) von MMOs positiv abheben kann, die ebenfalls in den Startlöchern stehen (siehe GW2) - oder enden wie Age of Conan (aus dem selben Haus) oder ST:ToR (das trotz grandiosem Hintergrund im Endgame auf beiden beinen lahmte)..
Bis dahin wird aber erstmal weiter auf Cthullus Tentakelspuren gewandelt ;)

470 Views | Mitgliedern gefällt dieser Blog.
 


Anzeige
Kommentare
Gastkommentare sind geschlossen

Ihr seid noch nicht Mitglied auf buffed.de? Dann wird‘s aber Zeit! Einfach auf >>Registrierung<< klickenund schon könnt ihr Kommentare schreiben, im Forum mit anderen Mitgliedern diskutieren und vieles mehr. Registriert euch jetzt!
  1. #4 Gwen im Juli 2012
    Bewertung: 1   
    @Firun: kann ich nachvollziehen. Nach SW:ToR war ich auch extrem kritisch - und GW2 ist ganz sicher nicht der heilige Gral - aber ich kann nach den BetaEvents auch sagen, daß GW2 interessant und frisch ist. Es bietet (weil es neu ist) viel zu entdecken, erspielen, erfahren - und sollte Arenanet das ganze kontinuierlich (!) ausbauen, wird mir das auf lange Sicht viel Freude bereiten.
    Geh es kritisch an, laß Dir nichts aufschwatzen und wenns nicht gefällt ist es auch okay.
    Falls doch - ich würd mich freuen - zusammen spielt es sich immer netter als alleine.
  2. #3 Firun im Juli 2012
    Moderator
    GW2 wird mir zu viel gehypt, da schreien mir zuu viel das ist Heiland und Erlöser, da warte ich erstmal ab.
    Ich hab Guildwars 1 lange gespielt, aber auch nur weil es for free war denn so besonders war es damals nicht unbedingt, naja mal schauen.
  3. #2 Gwen im Juli 2012
    Bewertung: 0   
    @Firun: TSW ist mir nur aufgefallen, weil ich durch Bekannten auf ein Trailervideo gestoßen bin. Das Setting ist mal was ganz anderes und es hat was ein MMO auf der Erde der Jetztzeit zu spielen vollgestopft mit jedem Verschwörungstheorie, Horror-campinggeschichte und urbanen Legende.
    Ab August wird für mich GW2 DAS Spiel sein, die Beta hat mich da überzeugt, doch der Urlaub mit Zombies, Lovecraft und TheGrudge macht mir zzt ausgesprochen viel Spaß - und die Bugs bei Chatchannel und Co machen mir überraschend wenig aus.
    Von daher Daumen Hoch!
  4. #1 Firun im Juli 2012
    Moderator
    TSW und wie sie alles heißen,sie alle haben ihre Macken selbst der Klassen älteste.

    Solange die Entwickler aber an stetiger Verbesserung arbeiten und Content nach liefern ist doch alles in Butter.
    Am Ende spielt doch eh jeder was er am liebsten mag und viel Konkurrenz belebt doch bekanntlich das Genre und davon Profitieren alle :)
    TSW ist an mir ziemlich spurlos vorüber gegangen, das Setting interessiert mich nicht.
    Aber es ist doch schön wenn andere ihren Spaß mit einem neuen für sie tollen Spiel haben. :)


Persönliches
...
Titel:  Überlebenskünstler
Benutzername:  Gwen
Status:  12/08/14 Offline
Bitte registriere dich oder logge dich ein um alle Features wie Nachrichten oder Freundesliste zu nutzen.
hier registrieren | Login
Motto
Copyright © 2014 by Computec Media buffed Magazin-Abo · Newsletter · Impressum · AGB (BLASC) · Netiquette · Datenschutz · Presse · Mediadaten · Datenschutzhinweise zur Werbung
© 2005-2014 BLASC, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.