mybuffed |  Games |  Teamspeak
Browsergame: Spielt jetzt das Shakes & Fidget Browsergame


Suchen in:



1 |  2 |  3 |  ... 10 |  20 |  30 |  ... 90 | weiter »
Symphony of the Goddesses

Eingefgtes Bild



Eigentlich ohne Worte vollkommen verständlich. Und wer es nicht versteht sollte YouTube einen Besuch abstatten und es herausfinden.

:happy: :happy: :happy:



 


Wie funktioniert eigentlich amiibo in Mario Kart 8? (Wii U)


 


Neue Strecken, neues Glück - Mario Kart 8 (Wii U)
Bei Nintendo ist angekommen, dass man mit zusätzlichen Spielinhalten auch nachträglich noch Geld verdienen kann. Soll mir recht sein, wenn so etwas geniales dabei heraus kommt!



 


Cars: Hook International (Nintendo DS)
Ja, ich mache gelegentlich doch noch etwas anderes als arbeiten, Bahn fahren, Fantasy Life spielen und mit dem Nachwuchs die Welt unsicher machen. Manchmal gönne ich mir auch 5 Stunden Schlaf.

Oder ich arbeite mich zukunftsorientiert, wie es gute Väter nun einmal machen, in mögliche Geschenke für den kleinen Cars-Fan ein. Natürlich nur, um den Inhalt auf seine Jugendschutz-Eignung zu prüfen... :happy:



 


Lang ists her, Zeit für ein Update
So lang war es, soweit ich mich erinnern kann, etwa 5 Jahre nicht mehr still bei mir, oder?

Tja, wer weiß. Die Gründe liegen an vielen Ecken und Enden. Im Büro gibts viel zu tun, viele außerplanmäßige Termine ansonsten und wenn ich dann doch mal Freizeit habe, hat mich Fantasy Life auf dem 3DS voll und ganz erwischt. Ebenso die Videobearbeitung und Verwaltung für die zugehörige Let's Play-List bei Youtube, die ich begann (und da man Sachen, die man einmal angefangen hat, nicht einfach so beendet, muss ich das nun tatsächlich durchziehen...).

Im Home-Menü des 3DS ist es seit einigen Wochen möglich, einen Hintergrund zu wählen. Klar, dass ich mich da natürlich gleich ohne Zögern für A Link between Worlds entschied.

Eingefgtes Bild


Eingefgtes Bild


Zu verdanken hat der Spieler das der Firmware Version 9.0.0, die dem 3DS Anfang Oktober spendiert wurde. Da man mit dem new3DS ja auch die Außenhülle per Flipcover wechseln kann dachte man sich wohl, man könne das auch auf der Innenseite bzw. in den Screens fortsetzen. Kein falscher Gedanke.

Was zusätzlich hinzu gekommen ist, ist die Möglichkeit, Screenshots anzufertigen durch drücken von Steuerkreuz unten bzw. oben und der Y-Taste für den oberen oder unteren Bildschirm - wenn mir jetzt jemand noch verraten kann, was am Home-Menü so spannend ist, dass exklusiv hierfür diese Möglichkeit implementiert wurde, wäre ich dankbar. Ich nutzte sie jetzt zwar, ja, aber ansonsten, äh, was mach ich jetzt damit? In Spielen kann man das nämlich nicht so einfach benutzen.

Zusätzlich ist der Bildtransfer nun auch anderweitig als nur in Tomodachi Life nutzbar, was toll ist - wenn man einen Social Network Account sein Eigen nennen kann, andernfalls ist der Upload leider nicht möglich.

Gab es weitere Änderungen? Hm, an der "regulären" Benutznung nicht, soweit ich weiß. Allerdings hat sich mit den StreetPass Hotspots ein wenig was verändert, denn scheinbar hat Nintendo alle Verträge mit den freien Hotspotbetreibern gelöst - bis auf mit McDonald's. Darum gabs dann meinerseits auch mal ein Update, was den eigenen StreetPass Hotspot für zuhause angeht.



 


Fantasy Life (Nintendo 3DS) - Let's Play
Gestern erhielt ich von meinem Bruder eine Mail mit dem Betreff "Ich hab keine Zeit", Inhalt war seine weitergeleitete Bestellbestätigung von Fantasy Life für den Nintendo 3DS.

Eingefgtes Bild

Vermutlich fühlte er sich angefixt von mir, da ich mal ein Abbild dieses sehr komplexen Spiels durch den Youtube-Upload diverser Videos schaffen wollte. Wie er es in einem Kommentar formulierte und auch einige andere Nutzer es so auffassten: Jetzt befinde ich mich dadurch halb unfreiwillig mit in der Riege der Let's Player.

Gut, äh... war nicht direkt meine Absicht, aber bitte.

Zusammenfassend: Fantasy Life ist ein liebevoll gestaltetes RPG mit diversen Möglichkeiten, die sich vermutlich in ihrer ganzen Fülle erst in weiteren langen Spielstunden eröffnen. Das Gameplay ist weich, kuschelig und ohne Beanstandung, die Musik ist wie in allen weiteren Produktionen von Level 5 (Professor Layton Reihe, Ni No Kuni, u.a.) sehr stilvoll und von A bis Z bekommt man für einen verhältnismäßig geringen Preis ein rundes Konzept mit ordentlich Langzeitspielspaß.

Ich bin verliebt in Fantasy Life, trotz erst 7 Spielstunden.



Wen die zugehörige Let's Playlist interessiert, der darf hier mal reinschauen. Und für diejenigen, die sich nun schweren Herzens darauf besinnen, gar keinen 3DS zu besitzen: kein Problem, in meinen eBay-Auktionen findet ihr Abhilfe und könnt einen 3DS XL in blau ersteigern, dem ich einen neuen Bildschirm spendiert habe :P

 


Let's Play (never again) Säen und Staunen (3DS)

Und falls bei euch auch die Einbettung nicht funktioniert ist hier die Playlist direkt verlinkt.


Nein, ich bin nicht unter die "LPer" gegangen. Aber der dargestellte Sachverhalt war mir doch ein Video wert.

Hintergrund:
In der StreetPass Lobby des 3DS gibt es vier für jeweils 5,00 € erwerbbare Spielchen, die alle mehr oder weniger ihren Reiz haben und der in jedem Spiel irgendwo anders liegt.

Bei Säen und Staunen geht es darum, dass man Pflanzen züchtet. Ganz grob gesagt. Das "Ziel" des Spiels, tja, da muss ich passen. So richtig klar ist es eigentlich nicht, eigentlich ist es ein endloses Spiel, aber es gibt einige Dinge, die man erreichen kann.

Es gibt in der Welt der Blumenstadt 80 Pflanzen und der anfangs nette, später nervtötende Dr. Mendel führt den Spieler in das Züchtungswesen ein. Man pflanzt einen Samen und mit den im StreetPass begegneten Spielern gießt man sie. Ist eine Pflanze erblüht werfen sie bei jedem weiteren Guss bis zu 10 Samenkörner ab. Da jeder Mii auch eine Pflanze zum Gießen mitbringt tritt so eine Kreuzung zwischen der mitgebrachten und der eigenen Pflanze auf.

Unterwegs gab es Hutscheine für diverse kleinere und größere Ziwschenschritte (10/20/30/40/50/60 Pflanzen, 100 Gäste empfangen, Auftrag X/Y/Z/... erledigt, etc.), die man in der StreetPass Lobby gegen Kopfbedeckungen eintauschen konnte.

Für verkaufte Pflanzen oder Samenkörner gab es G, was die Währung im Spiel ist, dafür konnte man sich Töpfe, Samenkörner, Gartenerweiterungen oder Gartenmöbel kaufen.

Auch sind 31 Aufträge zu erfüllen.

Insgesamt klingt es einfacher als es ist, denn auch, wenn Dr. RingDing gern auf aufmerksames Züchten verweist ist es doch mehr oder weniger zufallsbasiert, was man nun für Samenkörner bekommt, da man ja keinen Einfluss hat, was andere Spieler für Pflanzen mitbringen (Ausnahme: man kennt jemanden, der das Spiel auch hat und spricht sich mit ihm ab - Spieler ohne das Spiel bringen jedes mal eine zufällig ausgewählte Pflanze mit).

Es hat mich nun viele Monate gekostet, erstmal die ganzen gängigen Meilensteine hinzubekommen, schließlich blieb mir nur noch, endlich alle 80 Pflanzen mal gezüchtet zu haben. Dafür gabs eine etwas schickere Gießkanne - grob gesagt also nur ein Accessoire. Allerdings schleppe ich die im StreetPass[/ii] auch mit und andere können daran sehen, wie toll ich bin.

Hat man dann, was eigentlich sogar noch komplizierter ist, von allen 80 Pflanzen auch die jeweils 1 bis 10 möglichen Farben gezüchtet, gibt es sogar eine golden verschnörkelte Gießkanne.

Dann bleiben da noch die Aufträge... Die Mitgelieferten Informationen sind nicht immer so richtig hilfreich, selten steht direkt drin, welche Pflanze der Kunde wünscht und auch in letzterem Fall ist kein schneller Erfolg versichert, denn dann gibt es ja noch die Farbe, die Größe und es bleibt überhaupt zu hoffen, das passende Samenkorn irgendwann mal zu haben.

Au meinem Weg dahin, endlich den allerletzten Auftrag erfüllen zu können, hab ich alles andere abgearbeitet, also 80 Pflanzen in allen Farben. Und seitdem sind nun mindestens 4 oder 5 Monate vergangen, in denen ich immer nur darauf hoffte irgendwie das letzte Samenkorn einzuheimsen, dass mir die Züchtung einer Geburtstagsblume einbringt.

Das gelang mir sogar drei, vier, fünf mal, aber ich stellte schnell fest, dass es nur damit nicht getan sei, sondern es auch noch ein großes Exemplar sein sollte. Und "groß" heißt hier nicht "große Blüte", sondern "hoher Stengel".

Und da lag der Hase begraben.

Wie gesagt, es dauerte vier bis fünf Monate für mich, was unter der Berücksichtigung, dass ich im Durchschnitt täglich 12 Begegnungen hatte und somit täglich ein bis zwei Pflanzen züchten konnte, ein riesiger Aufwand ist. Andere Leute, die zuhause nicht über ein bis zwei StreetPass Hotspots verfügen und auf "regulären StreetPass" oder aufs Gäste einladen mit Spielmünzen (maximal 10 Münzen = 5 Gäste möglich am Tag) angewiesen sind, haben da vielleicht weniger gute Karten.

Nun, ich habs geschafft, da mir der geerntete Samen im Vorfeld schon als eindeutig erschien habe ich vom StreetPass mit dem Router über das Anpflanzen, Gießen, Erblühen, Einreichen, StreetPass mit dem Smartphone und dann dem Abwarten des Ergebnisses alles dokumentiert und dummes Zeug dabei gelabert - was für mich ein Anzeichen für ein richtiges "Let's Play" ist.

Fazit:
Für 5,00 € ist es ein tolles Spiel, wenn man auf wiederkehrende Arbeit ohne wirklichen Sinn steht. Wer von euch also immer Spaß am Farmen in [i]WoW
hatte wird hier fündig werden.

Herzlichen Dank und viel Vergnügen.

 


Test
Test Test, möchte wissen, ob man wieder bloggen kann. Ging gerade nämlich nicht, die Vorschaubox war leer...

 


Die Demo beginnt: Super Smash Brothers (3DS)
An mir sind die Beat'em ups irgendwie vorbei gezogen. So wie Shooter. An sich liebe ich ja nahezu alles, was an Spielen so erhaeltlich ist und besonders, was in meiner Kindheit erhaeltlich war, und der Super Nintendo glaenzte ja mit vielen Beat'em ups, aber nein, ich bewies fruehzeitige Unfaehigkeit, die sich bis in mein biblisches Alter gehalten hat.

Die verhaeltnismaessig junge Reihe Smash Brothers, die auf dem N64 ihr Debut feierte, bildet da leider keine Ausnahme, allerdings bildete der Titel damals die einzige Moeglichkeit, Samus Aran auch auf dem N64 spielen zu koennen.

In der Community von StreetPassDE spielen nun die beiden demnaechst erscheinenden gleichnamigen Titel der Reihe, einer fuer den 3DS und einer fuer die Wii U, nahezu die einzige Rolle in den vergangenen Tagen. Grund dafuer: klar, eine Reihe wird fortgesetzt und Fans warten sehnsuechtig darauf. Andererseits hat man sich bei Nintendo aber auch dazu entschieden, eine im Vorfeld spielbare Demo fuer ausgesuchte DLCode-Empfaenger bereitzustellen.

Und an dieser Stelle komme nun ich ins Spiel, denn alles was kostenlos ist, muss ich ja dan doch haben. Mich erreichte leider keine der (von anderen) heiss ersehnten Mails von Nintendo mit dem enthaltenen Code, aber als ich mich vor zwei Tagen - bereits viel zu spaet - dann doch gerade im Abschluss meines Tagwerks befand und auf dem Weg ins Bett war rappelte meine Mobilhantel ploetzlich.

Eingefgtes Bild


StreetPassDE war so nett, mir durch den zu oberst stehenden Post einen Code von Super Smash Brothers zur Verfuegung zu stellen. Und da ich ja nunmal kein Unmensch bin und das Angebot nicht ungenutzt verstreichen lassen will werde ich wohl in den naechsten Tagen mal reinschnuppern.

Vielleicht geschieht ja doch noch ein Wunder und es gibt so etwas wie den easy-Story-Kuschelmodus. Fuer Anfaenger.



Und warum kann ich kein ae, oe, ue und sz im Blogfenster nutzen, ohne dass der Blog nach Veroeffentlichung ab diesem Baustein abgebrochen wird? Deswegen hab ich jetzt meinen Bus zur Arbeit verpasst...

ZAAAAAM?!


Edit: Ich hab mir ja wirklich Muehe gegeben und fand ziemlich cool, dass als auswaehlbare Charaktere unter anderem Mega Man und Link zur Verfuegung standen... aber bereits im zweiten Kampf musste ich per Home-Taste das Spiel verlassen und vorzeitig beenden, um nicht den anderen Mitreisenden im Bus Grund zur Sorge ueber meinen Geisteszustand zu vermitteln.

Beat'em ups sind und bleiben einfach nichts f

 


Die Demo beginnt: Super Smash Brothers (3DS)
An mir sind die Beat'em ups irgendwie vorbei gezogen. So wie Shooter. An sich liebe ich ja nahezu alles, was an Spielen so erh

 


1 |  2 |  3 |  ... 10 |  20 |  30 |  ... 90 | weiter »
Persönliches
...
Titel:  Ex-Profil-Highlight
Benutzername:  Khanor 31 männlich
Name: Sven
Wohnort: Nähe Hannover / Darmstadt
Status:  12/19/14 Offline
Bitte registriere dich oder logge dich ein um alle Features wie Nachrichten oder Freundesliste zu nutzen.
hier registrieren | Login
Motto
Meine Spielzeiten
Copyright © 2014 by Computec Media buffed Magazin-Abo · Newsletter · Impressum · AGB (BLASC) · Netiquette · Datenschutz · Presse · Mediadaten · Datenschutzhinweise zur Werbung
© 2005-2014 BLASC, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.