mybuffed |  Games |  Teamspeak
Browsergame: Spielt jetzt das Shakes & Fidget Browsergame


Suchen in:


 

Über mich
*schaut auf*

Oh Hallo und willkommen.

Ihr habt sicher meinen Namen gelesen und wollt erfahren wer ich bin.

*im Raum umher blickt*

Wo fang ich nur an. Es gibt soviel was ich zeigen könnte.

*deutet auf einige rumstehende Figuren*

Fangen wir da an. Das
*auf einen Troll zeigt*
ist Minosha. Er ist ein Elementar-Schamane und ist in der Lederverarbeitung Tätig. Er ist meine allererste Figur im Spiel. Hab ihn eine Zeit lang nicht mehr gespielt, weil er als Team, mit einem anderen Schamanen gedacht war. Das Bündnis hielt nicht lange und so landete er auf dem Abstellgleis. Nachdem ich Ihn wieder ausgegraben habe, brachte ich ihn auf 70 und machte aus Ihm meinen Main. Später, nachdem Nordend in wurde brachte ich Ihn auf die 85. Stufe und spiele in nun als meinen Main.

Da drüben
*auf einen Untoten zeigt*
steht Talatsu, oder auch Tala genannt. Er war mein ursprünglicher Main. Er ist Schurke und Alchimist mit der Spezialisierung auf Elixiere. Mit Ihm durchstreifte ich einige Gilden. Bei der ersten übernahm ich sogar die Rolle des Gildenmeisters. Jede Gilde in der ich war wurde aufgelöst. Also meine Schuld war es nicht. Schlussendlich landete ich beim Schwarzen Aufbruch, mit dem ich ab und an mal geraidet habe. Ihn spiele ich nicht mehr so oft. Er ist 85 und gefällt mir gut.

*sich Kopf kratzt und sich umsieht*

Ach ja. Das da oben
*auf ein Bild an der Wand zeigt*
bin ich. Ich bin ein Nikolaus. Soll heissen, ich wurde am 6. Dezember 1985 geboren. Ich bin Basler. Basel liegt in der Schweiz, an der Grenze zu Frankreich und Deutschland. Ich habe meine Obligatorischen Schulen alle besucht und bin, da ich nicht studieren musste sondern wusste was ich werde wollte, ausgelernter Logistikassistent. Meine ich mag- und ich mag nichtes.
Ich lese gerne, ob Bücher oder Mangas ist egal, ich schaue gerne DVDs, höre gerne Musik, Meist Rock, aber auch gern mal Metall, fahre gern Fahrrad, zeichne gern, mache an der Basler fasnacht mit, habe gern Ruhe. Ich mag nicht streiten, zoff und sonstiger Ärger mag ich auch nicht. Ich bin alles in allem ein gemütlicher Mensch. Zu meinen Positiven Seiten zählen meine Höflichkeit, zuvorkommenheit, Geduld, die aber an einem Seidenen Faden hängt, meine starke Ausheulschulter und meine positive Aussttrahlung. Meine Negativen Seiten sind wenige aber es gibt sie auch. Ich flunkere ab und an um mir Sachen zu erleichtern, ich bin ein unordentlicher Mensch und wenn ich gestresst oder Nervös bin veranstalten meine Lippen und meine Zunge beim sprechen einen Wettlauf den gern die Zunge gewinnt. Soll heissen ich hasspele manchmal beim sprechen.

*sich im Raum umsieht*

So hoffe das war alles

In dem Fall, schön , dass Ihr hier wart. Geniest noch meine Blogs und vor allem

HAVE FUN

Minosha


Hawkman15
22.03.2013 03:32
ZAM
23.10.2012 10:39
Schrottin...
22.10.2012 18:04
Bazdash
10.07.2012 10:50
Theffan
31.05.2012 17:27
Largo Val...
26.08.2010 00:21
Asysone
25.08.2010 18:05
Nightwrai...
06.12.2009 16:14


Die neuesten Blog-Beiträge
Neues von Minosha [Autoblog]
 




Scroptir und seine Schatten IX
Die Abendsonne brannte gnadenlos vom Himmel. Scroptir war auf dem Weg zu Sarkoth. Auf dem weg dorthin fielen im all die kleinen Skorpione auf die überall auf dem Boden rumwuselten. Sein Ziel befand sich auf einem Hügel. Je höher er stieg desto grösser wurden die Skorpione. Als er oben ankam war die Sonne im Begriff unterzugehen. Die Skorpione erreichten in ihrer Grösse bereits sein Knie. Er hörte ein kreischendes Zirpen, welches sich von den anderen unterschied. Scroptir kniff die Augen zusammen um etwas zu sehen. Ein Fleck in der Sonne schien immer grösser zu werden. Langsam krabelte der Skorpion auf Scroptir zu. Sein Schwarzer Panzer schimmerte in der Sonne. Auf seinem Rücken waren rote Flecken. Ober Blut war oder ein Muster konnte man nicht sagen.
Grünes Gift tropfte von Sarkoth Kiefer-Klauen. Mit einem bösen funkeln in den Augen stürmte er auf Scroptir los.

Scroptir hob abwehrend die Hände, in der Hoffnung auf einen Zauber der Schatten... doch nichts geschah. Mit einem Hechhtsprung konnte er dem tropfenden Kiefer ausweichen. Verwirrt beobachtet er den Skorpion, welcher Scroptir mit seinem Blick verfolgt und sich Ansturmbereit macht.

"Wiiiiir sssssaaaagteeeennn diiiiir, wiiiiir wooooolleeeeen diiiir heeeeellffffeeeen... dooooch Zaaaaauuubeeeern muuuuussst duuu sseeelbst...aaaalllllsoooooo RRREEEEIIIISSS DIIIICH ZUUUUSAAAAAMMEEEEN!"

Keuchend stand Scroptir da. Er schloss die Augen atmete Tief durch, ballte die Fäuste, öffnete die Augen und streckte die Hände richtung Sarkoth. Der Skorpion wich fauchend zurück. Er schien schmerzen zu leiden.

"Diiiiessss issst nuuuurr eineeeee kleeeeeine Attackeeee... ssssiiiie häääält niiiicht laaaange aaaaaan.... dooooch iiiist siiiiiie seeeehr schmeeeerzhaaaaft..."

Als Scroptirr verdattert die Hände öffnete, flog eine violett-grün schimmernde schwarze Kugel auf Sarkoth zu. Als sie ihn traf sakte der Skorpion zusammen.

"... uuuuuund diiies iiiiiist eeeeeeine weeeeeitere Attaaaaaacke... deeeer Schaaaaattenbliiitzzzzzz... äuuussserssssst eeeeeffeeeeektiiiiiiv..."

Schwitzend schwankte Scroptir zum Leichnahm von Sarkoth. Er suchte sich einen triefenden Giftzahn und nahm ihn, in einem Stück Stoff eingewickelt, an sich. Er lief damit zurück zum Troll. Dieser war dankbar für die Rache.

"Maan... danke Hexer... aber es...es ist zu sp...spät für mich... geht zurück zum Höhl...enbau..."

----------------------FORTSETZUNG FOLGT-----------------------------------------------------------------

 




Neues von Tapion [Autoblog]
Mein Priester Tapion hat heute zum ersten Mal Mantel des vereitelten Übels angelegt.

 




Neues von Tapion [Autoblog]
Tapion, mein Priester ist jetzt Stufe 73 und Neutral bei der Fraktion "Der Wyrmruhpakt". Er hat die Erfolge Ahn'kahet: Das Alte Königreich errungen. Er hat heute zum ersten Mal Hartknöchelrobe, Sandalen der mystischen Evolution, Band des glitzernden Dauerfrosts und Umhang des Azurlichts angelegt.

 




Neues von Marrow [Autoblog]
Mein Jäger Marrow hat die Erfolge Rund um die Uhr schaffen errungen. Er hat heute zum ersten Mal Tödliche bio-optische Umnietbrille angelegt.

 




..in Blogs...

Persönliches
...
Titel:  Murloc-Späher
Benutzername:  minosha
Name: Tristan Jauslin
Wohnort: Basel CH
Gilde: Schwarzer Aufbruch
Status:  08/22/14 Offline
Bitte registriere dich oder logge dich ein um alle Features wie Nachrichten oder Freundesliste zu nutzen.
hier registrieren | Login
Motto
Freunde
Meine Spielzeiten
Copyright © 2014 by Computec Media GmbH ImpressumAGB (BLASC) • NetiquetteDatenschutzPresseMediadatenDatenschutzhinweise zur Werbung
© 2005-2014 BLASC, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.